Wie schon in der Portugal-Post No. 70 berichtet, unterstützt die gemeinnützige Organisation ABLA in Carcavelos/Lissabon drei Schulen auf den Bijagos Inseln in Guinea Bissau.

Seit 2007 gibt es in Guinea Bissau auf den abgelegenen Bijagos Inseln diese Schulen mit heute insgesamt 493 Kindern. Schule ist in Afrika gleichzusetzen mit "Zukunft". Nur wer ausreichend gebildet ist, hat überhaupt eine Chance, dem Kreislauf der Armut zu entkommen. Auf der Ilha das Galinhas (Hühnerinsel) in Guinea­ Bissau gründete ABLA, eine gemeinnützige deutsch-portugiesische Organisation aus Lissabon, zusammen mit der lokalen Nichtregierungsorganisation Central Social zwei Schulen. Eine Schule in Ambancana mit 224 Kindern und eine in Amitite mit 160. Eine weitere Schule wurde auf der Insel Soga gegründet. Auf der Hühnerinsel wurde zudem ein Dorfbrunnen in Ambancana zu einem geschlossenen System umgebaut und mit einer Solarpumpe ausgestattet. Dadurch konnte die Verschmutzung des Brunnenwassers verringert und somit Krankheiten verhindert werden. Für die Versorgung der Schulkinder mit Trinkwasser wurden die Schulen mit Wasserfilter ausgestattet. Mit dem Blick stets auf die Zukunft gerichtet und um Jugendlichen nach ihrem Schulabschluss weitere Perspektiven vor Ort zu eröffnen, hat ABLA zusammen mit dem lokalen Team ein Konzept zur Fischverarbeitung auf der Hühnerinsel erstellt. Dieses Projekt bietet die Chance zukünftig unabhängig von Spendengeldern zu arbeiten. In einer ersten Phase soll mit einer Kleinproduktion begonnen werde, um die Vertriebswege und die Wirtschaftlichkeit zu testen.

Schon im Herbst 2021 hatte die PHG zu Spenden für dieses Projekt aufgerufen und unser Vorstandsbeirat Claus Bunk hat auch 2022 eine Spendenkampagne eingerichtet, über die das Projekt unterstützt werden kann. Die folgenden Dinge werden mit diesen Spenden finanziert:

  • Beschaffung von Schulmaterial und Büchern
  • Finanzierung einer täglichen Schulspeisung
  • Bezahlung der dort tätigen einheimischen Lehrer
  • Renovierung der vorhandenen Klassenräume und neue Dachplatten für ein beschädigtes Dach                                              

 Schon mit einer monatlichen Spende von 7 Euro kann man den Schulunterricht für ein Kind sichern.

Wer auch 2022 eine Spende an dieses Projekt geben möchte kann es über den Link : https://www.betterplace.me/hilfe-fuer-drei-schulen-auf-den-bijagos-inseln tun.