Eine überwältigende Auswahl im Bauch Lissabons: Tintenfisch, Limonen, Ananas, Mango, Paprika und Kohl. Der Mercado da Ribeira ist der wichtigste Markt der portugiesischen Hauptstadt. Hier werden mediterrane Produkte, Fisch aus dem Atlantik und Früchte von den portugiesischen Inseln angeboten. Das Mikroklima der verschiedenen Regionen, die den Markt beliefern, differiert stark voneinander und bietet damit eine große Diversität an Produkten.

 Doch der Stockfisch, die traditionelle Speise Portugals, wird aus Nordeuropa importiert. Der Mercado da Ribeira als kulinarischer Reise- und Pilgerort.