Drucken
Passend zur Mittagszeit und zum Welttag des Buches ein Buchtipp: Das in dieser Woche erschienene Koch- und Reisebuch „Algarve – eine kulinarische Reise“ aus dem Knesebeck-Verlag ist als „Bestes Buch Portugal“ und „Bestes Buch International“ beim „Gourmand World Cookbook Award 2021“ ausgezeichnet worden. Das Buch bietet über siebzig Rezepte der Algarve von der Küste bis ins Hinterland, dekoriert mit zahlreichen appetitanregenden Fotos und herrlichen Landschaftsaufnahmen und allem, was zu einen Genuss-Reisebuch gehört und verbindet Tradition, Natur und Kultur mit Kulinarik, Landeskunde und persönlichen Geschichten. Die besten Köche der Algarve geben ihre Rezepte preis, von einfachen, landestypischen Gerichten über köstliche Trend-Kreationen der beliebtesten Restaurants samt passender Weinempfehlung. Dazu kommen Einblicke in den Alltag von Fischern, Muschelsammlern, Obstbauern, Winzern, Käsereien, Backstuben und Kesselschmieden. Aber auch Surfer und Umweltschützer kommen zu Wort. Diese wunderschön gestaltete Kombination aus Reisebildband und Kochbuch zeichnet ein kulinarisches Porträt der Algarve und enthüllt den Zauber dieser besonderen Küstenregion.
• “Algarve – eine kulinarische Reise” von Rita Henss (Autorin), Anja Jahn (Portrait-Fotografin), Markus Bassler (Food- und Architekturfotograf) und Oliver Hick-Schulz (Art-Director). 448 Seiten; Knesebeck Verlag München, 352 Seiten. Preis: €40. ISBN 978-3-95728-469-3
www.knesebeck-verlag.de/algarve/t-1/951 bzw. Webseite zum Buch: www.culinaryjourneys.de Text und Bild: Henrietta Bilawer/Facebook