Drucken

Auch in diesem Jahr fand die Sardinhada der PHG wieder auf dem Schulhof der Rudolf-Roß-Grundschule in der Hamburger Neustadt statt. Bei strahlendem Sonnenschein erschienen rekordverdächtige 87 Besucher die diesen Nachmittag bei portugiesischen Getränken, frischem Salat, gegrillten Sardinen, Würstchen und Schweinefleisch, zu den Klängen der brasilianischen Gitarre und dem Gesang von Eduardo Macedo, sichtlich genossen. Wie in jedem Jahr war einer der Höhepunkte der Veranstaltung das reichhaltige Kuchenbuffet und der frische Fruchtsalat mit Früchten direkt vom Hamburger Fischmarkt, die von den Besuchern gespendet und sogleich nach dem Essen restlos verzehrt wurden. Durch das überaus schöne Wetter hatte die Veranstaltung in diesem Jahr einen besonders entspannten Charakter. Wenn alles gut läuft wird es auch im Jahr 2019 wieder eine Sardinhada auf dem Schulgelände geben. 

 

Luís Pacheco der 1. Vorsitzende der PHG begrüßt die zahlreich erschienen Gäste. Im Hintergrund der Musiker Eduardo Macedo, der das Musikprogramm gestaltete. Foto: Claus Bunk

Im Schatten der alten Bäume des Schulhofs essen die Gäste die Sardinen und führen Gespräche. Foto: Claus Bunk

Unter den Gästen der portugiesische Generalkonsul Filipe Cunha und seine Gattin. Daneben (r.) der PHG Vorsitzende Luís Pacheco. Foto: Claus Bunk

Das Vorstandsteam Gerd Jückstock (2. Vorsitzender der PHG) Filipa Baade und Claus Bunk (hinten) entspannt beim Einlass der Gäste. Fotoquelle: Facebook Citi Cunha