Von Heike Pommrenke

Kulinarisch verwöhnen ließen sich am 1. April ca. 20 Kochinteressierte zum Thema "Bacalhau". Der Bacalhau, auch Kabeljau genannt, ein in der portugiesischen Küche häufig verwendeter Fisch, wurde von den eigens aus Lissabon eingeflogenen Hauptakteurinnen Dina und Luisa in verschiedenen Facetten zubereitet und schließlich von allen verkostet. Zuvor jedoch stellte Luis Almeida in einem kleinen Vortrag dar, woher der Fisch kommt und wie er konserviert wird. Dabei verwies der Referent bereits darauf, dass schon die Wikinger diesen Fisch zu schätzen wussten und dieser ihnen ihre sagenumwobene Stärke verlieh. Das war Ansporn genug für alle Beteiligten und so wurde geschnippelt, geplaudert, gekocht und gegessen, sodass der Tag viel zu schnell vorüber war. Die Mühe und das Engagement der beiden Organisatoren Maria Pommrenke und Luis Almeida hat sich in vollem Maße gelohnt, denn allen Beteiligten hat dieser Workshop große Freude bereitet.

Fotos Maria Pommerenke
Foto Maria Pommrenke