Am 19.11. 2016 wurde die Adega NAU offiziell eingeweiht. Die PHG hatte in diesen Räumlichkeiten bereits mehrfach mehrere Buchvorstellungen veranstaltet, jedoch sind sie nach der Grundrenovierung nicht mehr wieder zu erkennnen. Ein ansprechendes Design lädt die Gäste zum Verweilen bei einem Gläschen Wein mit Käse oder anderen kleinen Leckereien ein. Dieses Lokal stellt eine perfekte Ergänzung zu den bereits existierenden Restaurants NAU und PORTO dar. Sie in direkter Nachbarschaft zur Adega und gehören dem gleichen Besitzer, der Familie Soares Vasconcelos. Carlos Vasconcelos ist langjähriges Mitglied unseres Vereins und wir kennen ihn von der Bewirtung auf unseren Mitgliederversammlungen und der 20-Jahrfeier der PHG im Kulturhaus Eppendorf im September dieses Jahres. Wir wünschen der Familie Soares Vasconcelos viel Erfolg mit dieser Neueröffnung.

 

Die neue Adega NAU in der Ditmar-Koel-Straße ist nun bereit, ihre Kunden zu empfangen.

 

Der Gastgeber, Carlos Vasconcelos,  ist PHG-Mitglied (rechts) hier mit seiner Mutter und Dr. Peter Koj

Die Tochter des Hauses zeigt sich zusammen mit Maralde Meyer-Minnemann

Dona Manuela Vasconcelos, die Gastgeberin, zusammen mit Luís Pacheco dem PHG-Vorsitzenden (r) und Dr. Peter Koj

Der Kellermeister der Adega NAU empfiehlt einen wunderbaren portugiesischen Weißwein.